Mittwoch, 26. November 2014

Fundstück 330 - Brillenbügel

Einen ziemlich verkratzten Bügel einer Kinderbrille habe ich heute gefunden.

Sieht ja von der Form her ein wenig nach Golfschläger aus, doch dann fand ich diese Idee viel lustiger.
Die Erdmännchen gehören ja zu den wenigen Tieren mit ähnlich tiefsitzenden Ohren, wie beim Menschen, so konnte ich den Brillenbügel in seiner eigentlichen Funktion einsetzen.

... und heute fast alles mit eigenen Fotos, der Novemberhimmel - ein Wohnzimmerblick, das Erdmännchen aus dem Leipziger Zoo, nur die Brillengläser sind entliehen, aber so verändert, dass sie perspektivisch auf die Tiernase passen.
Brillengläser v. ItKuPilli/MischiefCircus

Kommentare:

  1. das Erdmännchen würde sich höchst amüsieren, wenn es das sehen könnte... genial hingekriegt!

    AntwortenLöschen
  2. :D Wie cool ist das denn ?! Ich bin begeistert und komme hier aus dem Grinsen nicht mehr raus.
    Nun bin ich seit Wochen mal wieder auf einem kleinen Blogrundgang unterwegs, irgendwie ist die Bloggerei in den letzten Wochen ins Abseits gerückt, die Prioritäten sind anders gesetzt, schade eigentlich.
    Ich bewundere dich für dein Durchhaltevermögen und die tollen Ideen, die gefundenen Dinge in Kunstwerke einzufügen. Große Klasse. Wirst du das Projekt zum Jahresende beenden oder führst du es 2015 weiter?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!