Donnerstag, 25. September 2014

Blauschwarze Holzbiene

Die blauschwarze Holzbiene

erinnert zunächst an eine Hummel, ist aber mit bis zu 28mm Länge unsere größte heimische Bienenart. Sie ist hier, im nördlichen Deutschland extrem selten und kommt eher in wärmeren Gegenden Mitteleuropas vor. Doch auch dort ist sie inzwischen schon arg bedroht, denn sie braucht totes Holz zum Nisten.

Gestern habe ich dieses wunderschön schillernde Insekt bei meinem Besuch im Botanischen Garten in Kassel entdeckt, und weil sie mit Nektar-Saugen beschäftigt war, konnte in Ruhe einige schöne Fotos von der Holzbiene machen, dazu noch mit diesem farbenprächtigen Blütenhintergrund.

Ich bin ja ein großer Insekten-Fan - von Nahem betrachtet sind es so interessante Geschöpfe! Die Holzbiene hatte ich im Mai schon einmal ganz kurz auf Mallorca gesehen...
... wie war ich gestern glücklich, sie hier wieder zu treffen!






Kommentare:

  1. Wie schön, die hätte ich auch gern gesehen! Tolle Fotos! Dir einen schönen Abend noch! GLG, Valerie

    AntwortenLöschen
  2. herrliche Fotos! und du bist so wahnsinnig gut mit Insekten, bewundernswert! sie ist mir tatsächlich bei uns auch noch nie aufgefallen.

    AntwortenLöschen
  3. Was für tolle Fotos - von solch einer Biene hatte ich noch nie zuvor gehört.

    AntwortenLöschen
  4. die hab ich noch nie gesehen - danke für die Nachhilfe, ich werde meine Augen offenhalten!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!