Samstag, 21. Juni 2014

Fundstück 172 - 2-Euro-Münze

... ich kann's ja selbst kaum glauben:

Schon wieder habe ich Geld gefunden - mein bisher größter Wert - jetzt wären dann Scheine an der Reihe...

Da ich mich heute intensiv mit Stempel-Brushes beschäftigt habe, hatte ich die Idee, die fotografierte Rückseite der Münze auch in eine Brush zu umzuwandeln und bin erstaunt, wie gut es kommt.
So eröffnen sich mir wieder völlig neue spannende Wege.
gesprühtes kariertes Papier über ein Itkupilli Papier gelegt, Teile aufgehellt, bzw. abgedunkelt, alle Brushes sind selbst gemacht

Kommentare:

  1. das ist geld für die nächste reise;) toll dargestellt. und deine brushes-faszination teile ich voll. ich könnte den ganzen tag welche machen, die vielfalt ist unendlich. und im gegensatz zu gummistempeln funktionieren die brushes ja auch mit grautönen, also man kann auch viele bilder in brushes umwandeln. ein herrliches spielzeug!
    übrigens: aufhellen und abdunkeln kann ich auch noch nicht... es wird nie aufhören...

    deine knopfcollage mit der ballerina ist auch klasse. ich liebe silhouetten.
    und auch der kofferanhänger ist ein guter fund! jawohl, immer an die nächste reise denken;)

    AntwortenLöschen
  2. das gefällt mir auch wieder.... super mit der Patina im Hintergrund..

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!