Samstag, 7. Juni 2014

Fundstück 158 - Playboy-Blechdeckel

Cooler Fund heute, Durchmesser 7,5 cm  - zwar schon etwas platt gefahren und ziemlich angerostet, aber so etwas liebe ich ja ganz besonders!

Doch was sollte ich damit anfangen? 
So habe ich erst einmal gegoogelt und erfahren, dass das Logo von Designer Art Paul von 1953 bereits stammt ... und, dass das Magazin zwischen 1970 u. 85 sogar in Braille-Schrift erschienen ist. (Schmunzel!!!)

Das gab mir aber dann die Idee für den Hintergrund: Braillepapier mit schwarzem Distress gewischt, die berühmten Nackten sind hineinkopiert. Ja, und dumme Hasen, die sich an Machos schmiegen gibt's genug...
Karnickel v. Hollie, Auge NBC-Ausschnitt, Kerl u. Damen v. ItkuPilli/DeviantScrap

Kommentare:

  1. Hihi - danke für den fetten Grinser, ein cooles Werk.

    AntwortenLöschen
  2. grandios!! (hatte ich auch mal bei ebay gesehen, das mit den braille playboys... man wundert sich ja über nichts mehr *g*)

    überhaupt haben sich bei dir wieder ein paar sahnestückchen angesammelt:
    das wunderschöne kalenderbild... die quietschpinke autocollage, sehr schön... der brilli-ohrring (wirklich ein bisschen mysteriös!... und auch die typographiekarte gefällt mir sehr.
    liebe grüße:)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!