Mittwoch, 16. April 2014

Ein herrlicher Tag

Heute Früh war die Luft so schön klar und eine tolle Wolkenbildung, da musste ich einfach gleich los in die Natur.
Die "Dönche" liegt nur ca. 10 Autominuten von mir entfernt, und ich liebe diese friedliche, offene Landschaft mit weiten Grasfluren.

Ehemals ein Truppenübungsplatz, doch  jetzt mit 207 ha das größte innerstädtische Naturschutzgebiet in Hessen. Man kann stundenlang laufen, und es geht hoch und runter, und immer gibt es was zu entdecken.
Es ist ein Gelände mit Tümpeln und kleinen Bachläufen, mit seltenen Biotopen und Arten.
Heute ist es mir endlich einmal gelungen, den scheuen Grün- oder Wasserfrosch vor die Linse zu bekommen.
Ich habe mich richtig angeschlichen, aber die Frösche merken die kleinste Erschütterung und 8x ca. machte es Platsch, und sie versteckten sich erstmal im Wasser.
Aber ich war geduldig, habe 10 Min. bewegungslos und fast ohne zu Atmen gewartet - da traute sich dann doch einer wieder heraus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!