Samstag, 22. Februar 2014

MiFoc - Thema: PFAD

Als Manuela die MiFoc Themen für ihre Februar-Foto-Challenge bekannt gegeben hat, wusste ich sofort, welchen Pfad ich euch zeigen wollte.

Es gibt hier ganz in der Nähe ein wunderbar hügeliges Waldstück rund um den Blauen See, welches mit tiefen Schluchten durchzogen ist. Dort gehe ich zu gerne spazieren und immer suche ich dann nach diesem schmalen, verwunschenen Pfad, der mich unweigerlich an Hänsel und Gretel erinnert.

Man sollte schon festes Schuhwerk tragen, wenn man hier herumklettert - doch trotz guter Sohlen habe ich mich bei diesem Spaziergang in der letzten Woche so richtig in den Matsch gelegt. Die Waldarbeiter habe große Teile der normalen Wege völlig mit ihren Riesenfahrzeugen verwüstet, alles matschig voller tiefer Reifenspuren! So hässlich!

Da war es viel besser, auf die kleinen Pfade auszuweichen.

Kommentare:

  1. dein pfad sieht wirklich märchenhaft aus, beneid ich dich gleich drum!
    und bei deinem seepferdchenbild blieb mir grade direkt die spucke weg - boahhhhh!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Da stimme ich Johanna voll zu, dieser Pfad lädt zum Träumen von Geschichten ein. Wie oft bin ich in meiner Kindheit durch den Wald gelaufen und habe mir ein anderes Leben vorgestellt. Ein traumhaftes Pfadfoto!
    Das mit den matschigen Wegen hatte ich in dieser Woche auch.
    Alles Liebe, Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, ich glaube gerne, dass du dort gerne spazieren gehst.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jede Rückmeldung, und dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst.
Danke für deinen Besuch bei mir!